Francesco

Francesco (1181 – 1226) — ein Spinner, ein Versager, ein Traumer, ein Revolutionar, ein Prophet, ein moderner Mensch?
Francesco ein Spiegel fur uns Menschen heute, die sich vor der kritischen Frage nach dem Sinn, der Realitat, dem Gluck, nach unserem Dasein nicht verschlie?en und offen sind fur eine radikale Antwort.

Francesco …und der Tanz mit dem Tod — Francesco, damals wie heute ein Lebemann auf der Jagd nach einer rasanten Selbstverwirklichung, auf einem vielversprechenden Weg zu seinem Gluck, wo scheinbar alle Hindernisse aus dem Weg geraumt sind — nicht alle, denn im Hintergrund gibt es einen ubermachtigen »Spielverderber«: den Tod!
Doch ist nicht er die gro?te Herausforderung unseres Lebens, fur unsere ewig jung bleiben wollende Gesellschaft?
… Ist er nicht der Schlussel zu Gluck…..?

Eine moderne Inszenierung des Sonnengesangs des hl. Franziskus durch das exART-Musiktheater.

Idee/Text/Regie: Clemens Amendt

Musik: Markus Kamps

Choreographie: Simone van Durme

Kostume: Susanne van Durme

Urauffuhrung: 03. Oktober 2003 am Franziskus Gymnasium Vossenack. Weitere Auffuhrungen in Heidelberg  und Dusseldorf.

Mitwirkende:
Francesco: Martin Petzold
Tod: Nadine Westermann
Sonne: Theresa Amendt
Mond: Simone van Durme
Feuer: Dr. Ulrich Carrillo
Wasser: Annika Plum
Erde: Br. Winfried Abs OFM
Natur: Petra Frings
Wind: Susanne van Durme
Menschenkinder:

prix du levitra en france en pharmacievente viagra en pharmacie

Heinz Molders,
Miriam Nieswandt,
Gunnar Leschenar


Inhalt:
1. Schopfungsakt
2. Zerstorung der Schopfung
3. Die Macht des Todes
4. Berufung
5. Erweckung der Elemente
6. Bund mit dem Tod

http://www.evolution-of-life.com/fileadmin/php/cache/achat-viagra-en-ligne-canada.html

http://h2biz.eu/agenti/giovanni/html/37160.html comprar generico farmacia, Milano

Logo Bedachungen Lennartz Logo Gemeinde HürtgenwaldLogo Freundeskreis Logo Leschenar Logo Holz Scherf Logo Mobau Thelen Logo Blumen Frings Logo Maler Braun