Pressespiegel Jubiläum 2012

Logo AZ-WEB.DE

 

Musiktheater „exArt” feiert 20-jahriges Programm

13. November 2012

VOSSENACK. „Spontan, voller Euphorie und Idee und mit minimaler technischer Ausrustung brach ich damals mit einigen Wagemutigen auf, um an zwei Abenden die Zuschauer mit einem bunten kunstlerischen Allerlei zu unterhalten: kleinen Musicaleinlagen, Comedy, Popsongs, Schauspiel usw. hatten wir auf sehr unkonventionelle Art und Weise miteinander verbunden” beschreibt es der kreative Leiter, Autor und Regisseur Clemens Amendt.

Jetzt feiert das Vossenacker „exArt”-Musiktheater sein 20-jahriges Jubilaum!

hier geht es zum vollstandigen Artikel ...


Musiktheater des Franziskus-Gymnasiums feiert runden Geburtstag

06. November 2012

Wer hatte gedacht, dass ein spontan aus der Taufe gehobenes Schulprojekt sich zu einem fast schon professionellen Musicalensemble weiterentwickelt? Die Fakten sprechen fur sich: 92 selbstkomponierte Lieder, die von mehr als 350 Darstellern verkorpert, gesungen und inszeniert wurden, bei mehr als 100 Auftritten.

hier geht es zum vollstandigen Artikel ...


 

Menschen - Lieder - Emotionen

07. November 2012

exART-Musiktheater feiert am Vossenacker Gymnasium sein 20-jahriges Bestehen

"Neue Wege wagen, jeder Schritt braucht Mut" - was so locker mit kleinen Schritten angefangen hat, wurde zu einer teils atemberaubenden Reise.

hier geht es zum vollstandigen Artikel ...



 

Gru?wort von Thomas Rachel MdB zum 20-jahrigen Bestehen

Kreis Duren, im Oktober 2012

Liebe Mitwirkende des exART-Musiktheaters,

liebe Schulerinnen und Schuler, liebe Zuschauer,

Jubilaen sind gute Anlasse fur Ruckblicke, Wurdigungen und Bilanzen. Vor 20 Jahren wurde das erste Musical des exArt Vereins in der Aula des Vossenacker Franziskus-Gymnasiums aufgefuhrt. Der ersten Auffuhrung folgten darauf noch viele weitere hervorragende Musicalstucke. Die Begeisterung fur das exArt Musiktheater FGV reicht seitdem auch uber die Grenzen der Region hinaus. Darauf bin ich als Bundestagsabgeordneter des Kreises Duren und Schirmherr der 20-jahrigen Jubilaumsgala sehr stolz.

Das, was die Schulerinnen und Schuler, Alumnis, Lehrer und Eltern auf die Beine stellen, kann sich sehen lassen und der Erfolg gibt ihnen recht! Mit ihren Darbietungen, die voller Spannung und Emotionen sind, fullen sie auch die gro?en Buhnen u.a. in Mannheim, Dresden und Hamburg.

Von den Buhnenbildern bis zu den Kostumen stammt alles aus der Hand der Mitwirkenden selbst. Das Musical ist ein Drama, das Text, Gesang, Tanz und Musik zu einer Einheit verschmelzen lasst. Wut, Trauer, Liebe, Hass, Freundschaft und Verschworung hat das Ensemble des exArt Musiktheaters in seinen vielen Werken zum Ausdruck gebracht. Das verdient gro?en Respekt, denn Jugendliche, die sich uber das Musical mit solchen Gefuhlen auseinandersetzen, beweisen Mut. Es macht sie selbstbewusst und starkt ihre Personlichkeit.

Das Musiktheater eroffnet den Darstellern und seinem Publikum die Moglichkeit, die Dinge aus einer anderen Perspektive zu sehen. Wir setzen uns mit unserem eigenen Handeln neu auseinander, weil wir fremdes Handeln sehen und begreifen. Damit stellen wir auch unsere Gegenwart einer Probe aus: Hat die Art, wie wir leben, wie wir miteinander umgehen, wie wir Konflikte losen, noch Bestand mit den Werten und Normen, die unserer Gesellschaft zugrunde liegen?

Wegen dieser Selbstreflexion und der personlichkeitsbildenden Aspekte ist das Theater – und im speziellen das exArt Musiktheater FGV hier im Kreis Duren so wertvoll. Ich wunsche mir, dass noch viel mehr Menschen dieses fur sich entdecken und ich bin uberzeugt, dass die Musicalgruppe rund um den Regisseur und Leiter Clemens Amendt auch in Zukunft ihr Publikum in ihren Bann ziehen wird.

Allen, die sich in den 20 Jahren fur das Gelingen des exArt Musiktheaters und seinen hervorragenden Produktionen engagiert haben, danke ich sehr herzlich. Den Akteuren der Jubilaumsgala und des „Finale Grande“ wunsche ich viel Erfolg bei ihren Auffuhrungen, Impulse fur ihr weiteres Schaffen und weiterhin viel Begeisterung fur das Musiktheater.

acquisto cialis napolicome acquistare on line - Le Mans

Mit freundlichen Gru?en

Ihr

Thomas Rachel MdB

Bundestagsabgeordneter des Kreises Duren

und Parlamentarischer Staatssekretar im Bundesministerium fur Bildung und Forschung

http://www.riccardocrespi.com/news/html/37330.html comprare acquisto generico, Latina

Logo Bedachungen Lennartz Logo Gemeinde HürtgenwaldLogo Freundeskreis Logo Leschenar Logo Holz Scherf Logo Mobau Thelen Logo Blumen Frings Logo Maler Braun